Im Mai 1962 schlossen sich sechs Modellbahnfreunde zusammen und gründeten die Arbeitsgemeinschaft "ZAG 3/12" des DMV der DDR. Im Clubdomizil "Schloss Hoflößnitz" wurde in den Spurweiten HO und TT gebaut. 

Um 1970 fuhren die ersten Modelle der Gartenbahn auf der Terrasse des Schlosses.

Nach dem Umzug in das Grundstück "An der Jägermühle 3" entstand unsere heutige Gartenbahnanlage. Gleichzeitig entstand unsere Straßenbahnanlage nach Dresdner Motiven

Der Club "Lößnitzgrund" arbeitet als eingetragener Verein selbständig und ist Mitglied in der sächsischen Modellbahnvereinigung SMV.

Unsere Finanzierung erfolgt ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge und Besucherspenden.

Wir freuen uns über neue Mitglieder im Verein, welche sich durch ihre Ideen und ihr Geschick in unsere Arbeit einbringen möchten. Bei Intesse können Sie gern Kontakt mit uns aufnehmen.

 

Nach der Kündigung unserer Bauräume An der Jägermühle , per 31.12.2014 begann im Oktober der Rückbau unserer Gartenbahnfreianlage. Wir hoffen, dass sie bald an neuer Stelle auf der Freifläche unserer neuen Bauräume ( 01640 Coswig Salzstrasse 14 ) wiedererstehen wird.



               .


Besucher unserer Homepage besuchten auch www.modellelectronic.de